• Versandkostenfrei!
  • Ratenkauf!
  • Große Auswahl!
 

PS4 Sonder-Edition für 115.000 Euro versteigert

Zum 20 jährigen Jubiläum der Playstation wechselte das Exemplar der limitierten Retro Edition der PS4 für umgerechnet rund 115.000 Euro den Besitzer.

Erlös kommt Save the Children zugute

Um das 20 jährige Bestehen und den Erfolg der Playstation gebührend zu feiern, baute Sony 12.300 Sondereditionen der beliebten Spielekonsole. Wie die allererste Playstation (SCPH-1002), die in Japan am 3. Dezember 1994 erschien, erhielt auch die PS4-Sonderauflage den hellgrauen Anstrich, das damalige Playstation-Logo sowie einen "20th Anniversary"-Schrifzug. Während die Modelle für rund 450 Euro innerhalb kürzester Zeit verkauft wurden, versteigerte Sony das erste Exemplar (00001) der Retro-Baureihe selbst - für rund 115.000 Euro. Diese Summe entspricht dem 287,5 fachen des regulären Kaufpreises von 400 Euro. Für die auf Yahoo!Auctions gestartete PR-Kampagne kamen 1.585 Gebote zusammen, Startgebot war gerade mal ein obgliatorischer Yen (0,75 Cent). Sony war sehr überrascht über den hohen Preis und gab an, den gesamten Erlös der Organisation Save the Children zukommen zu lassen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter abonnieren

Versandkostenfrei

Top Preise

Große Auswahl