Das CAT S41 in der Frontansicht (Bildquelle CAT)

CAT S41 und CAT S31 auf IFA 2017 vorgestellt

Die CAT-Smartphones sind für ihre Langlebigkeit und besondere Robustheit bekannt. Auf der IFA wurden die neuesten Modelle vorgestellt.

 

Was bietet das CAT S41?

Mit seinem 5 Zoll Full-HD-Display aus Gorilla Glas 5 hat Bullitt Mobile ein neues Mittelklasse-Smartphone auf der IFA vorgestellt. Es verfügt über einen Octa-Core-Prozessor sowie 32 Gigabyte internen Speicher (erweiterbar per microSD auf 2 TB) und 3 Gigabyte RAM. Ausgestattet ist das Smartphone mit dem Betriebssystem Android 7.0 Nougat. Die Hauptkamera ist eine 13 Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitzlicht, als Frontkamera wurde eine 8 Megapixel-Kamera verbaut.

Die Marke CAT steht für besonders robuste Smartphones – was sich auch mit diesem Smartphone wieder bestätigen lässt. Es ist besonders stoß-, staub- und wasserresistent – sogar einen Sturz aus 1,8 Metern auf harten Untergrund übersteht es unbeschadet. Bis zu einer Stunde kann es bis zu zwei Meter unter Wasser verwendet werden und ist somit für Outdoor-Fans besonders interessant. Auch sein 5.000 mAh Akku trägt dazu bei, dass CAT-Smartphones besonders von Personen gekauft werden, die gerne campen oder einfach nur Zeit in der Natur verbringen wollen. Der Akku hält laut Hersteller im Standby bis zu 44 Tage und für Telefonate 38 Stunden. Zusätzlich bietet das CAT S41 eine Powerbank-Funktion und kann andere Smartphones aufladen.

 

Das neue CAT S41

Das CAT S41 ist ab dem 11. September in Deutschland erhältlich (Bildquelle CAT)

Womit können wir beim CAT S31 rechnen?

Das CAT S31 ist der kleine Bruder des CAT S41 und Nachfolger des CAT30, das 2015 auf der IFA vorgestellt wurde. Es verfügt über ein 4,7 Zoll großes Display und einer Abdeckung in Gorilla Glas 3. Im CAT S31 ist ein Quad-Core-Prozessor verbaut. Das Smartphone hat 2 Gigabyte RAM und 16 Gigabyte internen Speicher, welcher durch eine microSD erweitert werden kann. Die Hauptkamera verfügt über 8 Megapixel und die Frontkamera 2 Megapixel. Mit 4.000 mAh fällt beim CAT S31 der Akku etwas kleiner aus als beim CAT S41. Trotzdem kann man sich auf viele Gesprächsstunden und lange Standbyzeiten freuen. Wie auch das CAT S41 wird das CAT S31 mit Android 7.0 ausgeliefert.

 

Ab wann können wir das CAT S41 und CAT S31 kaufen?

Das CAT S41 ist ab dem 11. September auf dem deutschen Markt erhältlich, beim CAT S31 müssen wir noch etwas warten. Es wurde für Oktober/November angekündigt.

Hinterlasse eine Antwort